IEEE 802.11

IEEE 802.11

IEEE 802.11 ist der Standard, der in der Kommunikation von Funknetzwerken vorherrscht und sowohl für Wi-Fi wie für WLAN bindend ist. Die erste IEEE-Norm für Funknetze wurde im Jahr 1997 herausgegeben und gilt als Basis für den Standard im heutigen Wireless LAN Netzwerk. Durch IEEE wird der Mediumszugriff spezifiziert und dabei die physische Schicht für lokale Funknetzwerke einbezogen. Der Standard hat sich weltweit verbreitet, wodurch der Einsatz unterschiedlicher Geräte in den Funknetzwerken verschiedener Länder problemlos und herstellungslandunabhängig funktioniert. Bei neuen modernen Kanalleitungen ist heute eine Übertragung mit bis zu 600 mbit/s möglich, die für alle IEEE-fähigen Endgeräte gilt.