Rund ein Drittel aller Einbruchversuche scheitern an vorhandener Sicherheitstechnik. Denn die meisten Einbrecher arbeiten mit einfachen Hilfsmitteln und unter enormem Zeitdruck. Einbrecher scheuen jeglichen Lärm und geben bei Hindernissen schnell auf. Nur wenige Sekunden versuchen sie sich am Öffnen einer Tür oder eines Fensters.

Stören Sicherheitsmaßnahmen wie Alarmanlagen die Einbrecher bei der Tat, dann brechen sie in den meisten Fällen den Einbruchsversuch ab. Die nächste ungesicherte Wohnung verspricht schließlich schnellen Erfolg.

Schützen Sie sich mit einer Funk-Alarmanlage

Bei einer Funk-Alarmanlage müssen Sie keine Kabel verlegen. Während andere Modelle einen Telefonanschluss erfordern, benachrichtigt Sie unsere Alarmanlage über das Handynetz mit einer SMS. Die Anlage ruft im Alarmfall bis zu 6 Nummer an. Für mehr Sicherheit werden im Alarmfall außerdem SMS an bis zu 3 Telefonnummern Ihrer Wahl verschickt. Das kann der Wachschutz sein, ein Nachbar, der schnell nach dem Rechten schaut, Freunde, Verwandte, Kollegen oder Ihre Mitarbeiter.


Mehrfacher Schutz durch eine GSM Alarmanlage

Die Funk-Alarmanlage alarmiert in Häusern, Wohnungen, Lagerhallen, Büros und Werkstätten zum Beispiel bei:

-  bei Feuer und Rauchentwicklung

-  bei Austritt von Gas

-  bei Fenstereinschlag oder Türöffnung

- bei Fremdbewegung